Skip to content

Schau in unsere Welt.

Gemeindeleben
Andreas Blum

Synodal Path Westminster: Die Ergebnisse

Auch unsere Gemeinde ist dem Aufruf von Papst Franziskus gefolgt und hat sich an der Diskussion über die Zukunft der Kirche beteiligt. Inzwischen hat die Diözese Westminster eine Zusammenfassung veröffentlicht, in die auch unser Beitrag eingeflossen ist.

weiterlesen »
Kreuzwegstationen
Andreas Blum

Karfreitagsmeditation: Umzingelt und verlassen

Karfreitagsmeditation – wie immer haben wir eine Station unseres Kreuzwegs in St Bonifatius näher angeschaut… In diesem Jahr die XI. Station, in der Jesus sich von Mittätern umzingelt und von Gott verlassen sieht.

weiterlesen »
Gemeindeleben
Andreas Blum

Hilfe für die Ukraine

Der brutale Angriffskrieg auf die Ukraine bringt in diesen Tagen wieder Leid und Tod über viele Menschen in Europa. Auch wir können und wollen nicht abseits stehen, sondern mit dem Wenigen was wir tun können die Betroffenen und Opfer unterstützen. Unser Wynfrid House stellt Zimmer für Flüchtlinge zur Verfügung, beim traditionellen Fastensuppen-Essen sammeln wir für belagerte Gemeinden in der Ukraine und wir teilen unsere Gebete miteinander.

weiterlesen »
Gemeindeleben
Edith Sander

Beichtvorbereitung mit Kindern

Im Rahmen ihrer Erstkommunionvorbereitung verbringen die Kinder aus Ham ein Wochenende im Wynfrid House, um über Fehler und Schuld, Versöhnung und Beichte zu sprechen. Für uns mehr als alte Tradition, sondern ein wichtiger Beitrag zur Gewissensbildung.

weiterlesen »

Wer hier schreibt?

Picture of Edith Sander

Edith Sander

Edith betreut als Gemeindereferentin in Ham unsere stetig wachsende Gemeinde mit Herz und Seele - und fränkischem Charme.

Picture of Andreas Blum

Andreas Blum

Andreas ist Pfarrer aus Leidenschaft. Als bekennender Kölner bringt er neben einem festen Glauben auch die rheinische Herzlichkeit nach London.

Picture of Die Gäste

Die Gäste

Natürlich haben auch Gemeindemitglieder oder Menschen aus aller Welt bei uns einiges zu sagen. Du erkennst ihre Beiträge an unserem Signum.